headline_home

die_show_headline

Das Internet vergisst nichts und jeder, der sich darin bewegt, einkauft oder Kreditverträge abschließt, hinterlässt Spuren, oder – schlimmer noch – es werden mittels Datenklau durch Dritte falsche Spuren gelegt.
Wer sein persönliches Profil bei Faceboook anlegt, Kunden- und Kreditkarten benutzt oder auf Flickr und Youtube private Bilder einstellt bzw. diese über WhatsApp verteilt, hinterlässt eine bleibenden Eindruck bei der Kredit- und Werbewirtschaft, aber auch bei spionierenden Staaten – nicht immer positiv für die persönliche Zukunft oder bei dem Versuch der Einreise in diese Staaten.

Zwei ehemalige Arbeitskollegen schildern die aktuellen Erlebnisse im Internet auf humoristische, zugleich aber auch informativ-wachrüttelnde Weise. Der eine – ein ehemaliger Hacker – ist stets auf der Suche nach bedenklichen Sicherheitslücken im Web, der andere – ein Aufklärer – nimmt die Fälle des Hackers dankbar auf, um hieraus nützliche Tipps und Regeln für das Publikum zu entwickeln.
Erleben Sie kabarettistisch-unterhaltsam die Wichtigkeit von persönlicher Webhygiene in einem für Deutschland bisher einmaligen Show-Event, das Sie auch für Ihre eigene Institution buchen können. Die Showdauer beträgt variabel bis zu 135 Minuten.

der_trailer_headline

protagonisten

Holger Weber (Jahrgang 1975) ist gelernter Handelsfachwirt und seit 2004 in der Aus- und Weiterbildung tätig. Ein besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen für den Beruf an Jugendliche und junge Erwachsene. An immer stärkerer Bedeutung gewinnt dabei der verantwortungsvolle Umgang mit den sozialen Medien und den Möglichkeiten im digitalen Zeitalter, die für die Reputation von Personen und Unternehmen sowohl nützlich aber häufig leider auch schädlich sein können.
So präsentiert er in der Show u.a. so schon vorgekommene „digitale Bananenschalen“ als Fingerzeig für die Zuhörer, um ihnen zukünftig eigene solcher Ausrutscher zu ersparen.

Ernst Schulten (Jahrgang 1974) ist gelernter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker. Seit 2012 leitet er den Career Service an der Aschaffenburger Hochschule, darüberhinaus doziert er weltweit zu den Lehrgebieten Social-Media-Management und SAP.
Seit Anfang 2013 nutzen Schulen sein Übungs- und Simulationssystem für soziale Netzwerke classbook (www.classbook.org) inkl. mehrerer kindgerechter Fallstudien. Seit November 2014 ist Herr Schulten Keynote-Speaker und Podiumsteilnehmer zu den Themen „Datensicherheit im Internet – der gläserne Nutzer“.
Mehr Informationen unter: www.webhygiene.de/fraunhofer

';
headline_termine
25.11.2016
Elsenfeld
Julius-Echter-Gymnasium
Einlass 18:00 / Beginn 19:00
28.11.2016
Fulda
ESPERANTO Hotel & Kongresszentrum
Einlass 19:00 / Beginn 20:00
29.04.2016
Aschaffenburg
Hofgarten Kabarett
Einlass 19:00 / Beginn 20:00
26.02.2016
Klingenberg
Ebert Keller
Einlass 19:00 / Beginn 20:00
merchandising_headling
merch_1
merch_2
merch_3